Autowerkstatt

Nutzfahrzeugreparatur

  • KFZ-Reparatur
  • Nutzfahrzeugreparatur
  • Klimaanlagenservice
  • Fahrzeugelektrik und Elektronik
  • Reifendienst bis 27" / PKW und Transporter
  • Anhängerreparaturen mit Umbauten
  • Instandsetzungen von Rohrreinigungsmaschinen und Einbauten

Überprüfung der Bremsanlage

Beinhaltet folgende Leistungen:

  • Austausch der alten Bremsflüssigkeit und Befüllung mit einer neuen Bremsflüssigkeit mittels modernsten Bremsenservicegerät
  • Spülen des Systems
  • Entlüftung der Bremsanlage
  • Sichtprüfung der Bremsscheiben sowie Kontrolle der Bremsbeläge
  • Umweltgerechte Entsorgung der alten Bremsflüssigkeit

Warum sollte ich die Bremsflüssigkeit wechseln lassen?

Die Bremsflüssigkeit ist eine Hydraulikflüssigkeit, die eingesetzt wird um die Bremskraft zu übertragen. Da sie hygroskopisch ist - also Feuchtigkeit aus ihrer Umgebung bindet - reichert sie sich zunehmend mit Wasser an. Gefährlich daran ist, dass der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit gesenkt wird. Ist dies der Fall bilden sich gasförmige Blasen innerhalb der Bremsleitungen die verhindern, dass die volle Bremskraft direkt weiter gegeben wird. Dadurch wird die Bremsleistung verzögert und abgemindert. Darüber hinaus dies langfristig die Bremsanlage schädigen.


Wie oft sollte ich die Bremsflüssigkeit wechseln lassen?

Die Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Luft durch das Bremsfluid erfolgt langsam aber stetig. Grundsätzlich sollte deshalb - unabhängig von der Laufleistung - alle zwei Jahre ein Bremsflüssigkeitswechsel vorgenommen werden. Sind Ihre Bremsen übermäßig im Einsatz -etwa durch häufige Fahrten in den Bergen - kann es erforderlich sein, die Bremsflüssigkeit früher zu wechseln.

Wartung der Klimaanlage

Beinhaltet folgende Leistungen:


  • Funktionsprüfung vor und nach der Klimaanlagenwartung
  • Wechsel und vollständiges Auffüllen des Kältemittels
  • Dichtheitsprüfung 
  • Bei Bedarf Austausch des Innenraumfilters (nicht im Preis enthalten)


Optimale Kühlleistung, weniger Verschleiß

Eine Klimaanlage im Auto ist nicht wartungsfrei. Sie verliert in einem Jahr bis zu 15% Kältemittel,dessen Verlust ausgeglichen werden muss um die volle Funktionsfähigkeit der Anlage zugewährleisten.


Warum muss meine Klimaanlage gewartet werden?

Jährlich gehen bis zu 15 Prozent des Kältemittels durch Schläuche und Verbindungselemente am Kompressor verloren. Wird dieser Kältemittelverlust nicht durch regelmäßige Klimaanlagenwartung ausgeglichen, muss Ihre Anlage höhere Belastungen tragen. Zu wenig Kältemittel führt also zu unzureichender Kühlung im Fahrzeuginnenraum und - da das Kältemittel auch für die Schmierung beweglicher Teile sorgt - außerdem langfristig zu Bauteilschäden an Ihrer Anlage.


Wie oft sollte eine Klimaanlagen-Wartung erfolgen?

Der Verlust von Kältemittel ist von verschiedenen Faktoren - etwa dem Alter der Anlage und der Nutzungsdauer - abhängig. Eine Klimaanlagen-Wartung an Ihrem Auto sollte etwa alle 2 Jahre stattfinden. Wird das Kühlmittel regelmäßig erneuert, bringt Ihre Klimaanlage volle Leistung bei mäßigem Energieverbrauch.